_20_0008_edited.jpg

Von einer Ruine zu einem Restaurant

Unsere Geschichte
trenner_edited.png
Fam%20Brodtrager1%20vor%20CT%209_edited.
Das sind wir!

1994 wurde dieses historische, 300 Jahre alte Haus von der österreichisch-deutschen Familie Gerhard & Karin Brodtrager mit Tochter Felicitas vor dem Abriss bewahrt und mit viel Herzblut in einen Ort mit besonderem Ambiente umgewandelt und im Jahre 2000 wurde das Restaurant „Casa Tagoro“ eröffnet.

Der steirische Patron des Hauses Gerhard Brodtrager, gelernter Koch der Haute Cuisine. absolvierte seine Lehrjahre in Graz und arbeitete anschließend in Deutschland, Frankreich und Italien. Seine Kreationen sind eine Hommage an die klassisch europäische Kulinarik. Geschickt verfeinerte, internationale Köstlichkeiten verlassen dank seiner Kreativität die Küche und sind ein Abbild

von Gerhards Leidenschaft und Liebe für die Kochkunst. Sein Grundsatz: "Jedes Produkt mit dem ich arbeite hat eine Geschichte, und ich bin nur der Erzähler".

Dreizehn ereignisreiche Jahre zogen ins Land, in denen Karin Brodtrager, die sich, nach ihrem Lehramtsstudium in München, zu 100% der Gastronomie verschrieb, als Chefin der Gaststube die langen Abende mit einem exzellenten Service verschönerte und die Gäste aufmerksam umsorgte.

Ein persönlicher Schicksalsschlag beendete ihre Laufbahn als Wirtin, hindert sie doch nicht daran, dank ihres Organisationstalents, alle logistischen Aufgaben im Hintergrund gemeinsam mit ihrer Tochter zu meistern.

Felicitas ,die Jüngste im „Hause Brodtrager“, inzwischen den Kinderschuhen entwachsen, die im Ausland „Nachhaltige Tourismus Entwicklung“ studiert, besucht regelmäßig ihre Eltern und hilft bei besonderen Gelegenheiten mit viel Engagement im Geschäft mit.

 

2013 verlagerten wir unseren Standort nach Los Cristianos und stockten unser Team auf. Doch jetzt kommen wir zurück und erweisen unserem Stadthaus die Ehre, die es verdient, indem wir wieder Leben in das antike Gemäuer bringen.

Mit frischen Wind und neuem Elan freuen wir uns darauf,

Sie kulinarisch zu verwöhnen!

trenner_edited_edited.png